Taboola erwirbt Connexity für 800 Millionen Dollar und bringt E-Commerce Empfehlungen ins Open Web

Gepostet von

Die Zukunft des Open Web ist der E-Commerce, und genau in diese Richtung gehen wir auch. 

Ich freue mich unglaublich, den nächsten großen Schritt auf unserer Reise ankündigen zu dürfen: die endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Connexity, einer der größten E-Commerce-Medienplattformen im Open Web. 

Als ich Bill Glass, den CEO von Connexity, zum ersten Mal traf, sprachen wir über die Vision von Connexity, Händler außerhalb der Walled Gardens im E-Commerce zu unterstützen und ihnen zu helfen, neue Kunden im Open Web auf Shopping- und Nachrichten-Webseiten zu erreichen. Das Open Web ist wirklich wichtig, sogar essentiell, weil es frei und vielfältig ist und nicht einem einzigen riesigen Unternehmen gehört. Es gehört uns allen. 

Bill und sein Team verbrachten mehr als 15 Jahre mit dem Aufbau von Connexity. Heute erreicht Connexity über Beziehungen zu Premium-Publishern wie Condé Nast, DotDash, Hearst, Vox Media, Meredith, News Corp Australia, und die Zusammenarbeit mit mehr als 1.600 langfristigen Retail-Kunden, darunter Unternehmen wie Walmart, Wayfair, Skechers, Macy’s, eBay und Otto, monatlich mehr als 100 Millionen Unique Shopper.

Bei unserem ersten Treffen fühlten wir uns sofort bei zwei Themen verbunden. Wir merkten, dass wir beide eine große Leidenschaft für die Unternehmenskultur haben, und dafür einen Ort zu schaffen, an dem talentierte und vielfältige Menschen wachsen können. Man kann alles kopieren, das Logo eines Unternehmens, die Webseite oder den Pitch, aber die Kultur eines Unternehmens kann man nicht kopieren. Ein Team von wirklich (wirklich!) leidenschaftlichen Menschen, die zusammenarbeiten, kann die Welt verändern. Wir teilen auch eine gemeinsame Vision für das Open Web. Gemeinsam stellen wir uns ein Open Web vor, das floriert, angetrieben durch E-Commerce. Eine ganzheitliche Lösung für alle – das ist Bill’s Traum, das ist mein Traum, und ab heute ist es unser Traum. 

Als Steve, mein CFO, und ich unterwegs waren, um Investoren zu treffen, haben wir viel über unser Wachstum gesprochen, wobei ein wichtiger Bereich die Erweiterung auf “Recommend Anything” war. Einer der aufregendsten Bereiche war für uns der E-Commerce, ein Markt mit einem Volumen von mehr als 35 Milliarden Dollar, und ich glaube, dass ein großer Teil dieses Marktes im Open Web als Teil des Geschaeftes von Publishern existieren wird. 

Zusammen mit Connexity können wir unseren gemeinsamen Traum verwirklichen. Amazon hat Millionen von Händlern, aber die Händler haben hauptsächlich Amazon. Das ändert sich ab heute.

Wie Connexity zu einer der größten E-Commerce-Medienplattformen im Open Web wurde 

Zuallererst durch den Aufbau einer unglaublichen Unternehmenskultur, angeführt von Bill und dem Management, in der die Mitarbeiter:innen für Innovationen begeistert wurden, und durch die Mission, die Kraft des E-Commerce in das Open Web zu bringen, wurde Connexity zu einer der größten E-Commerce-Medienplattformen im Open Web. Es war nie einfach, aber sie können stolz auf ihre harte Arbeit sein und den Einfluss, den sie auf Händler und Publisher haben.  

Connexity hilft einigen der führenden Marken und Händlern wie Walmart, Wayfair, Skechers, Macy’s, eBay und Otto, ihre Zielgruppen im Open Web zu erreichen und unterstützt Publisher wie Condé Nast, DotDash, Hearst, Vox Media, Meredith, News Corp Australia bei der Entwicklung von Content-Commerce-Strategien, indem sie Produkte neben redaktionellen Inhalten präsentieren. 

Mittlerweile haben sie über 750 Mio. individuelle Produktangebote von Händlern, 150 Mio. hochwertige monatliche Besuche auf Händler-Webseiten und über 1 Mio. monatliche Transaktionen auf Publisher-Seiten, Instagram, anderen sozialen Netzwerken, Suchmaschinen und mehr. 

Der Erfolg des Connexity-Teams beruht auf Innovationen, datengesteuerten Entscheidungen, skalierbaren automatisierten Lösungen, offener Kommunikation, Zusammenarbeit und außerordentlicher Ausdauer – alles Werte, die Taboolas Werte widerspiegeln. Es ist die perfekte Ergänzung.

Die Zukunft des Open Webs ist der E-Commerce — und genau dorthin geht unsere Reise

Unsere Win-Win-Kultur und die Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, bedeutet, dass es uns sehr wichtig ist, dass unsere Partner, sowohl Publisher als auch Advertiser, erfolgreich sind und wachsen. Wir wachsen nur, wenn auch sie wachsen. 

Durch die Kombination unserer Organisationen, Kulturen, umfangreichen Daten, unserer Reichweite und direktem Zugang zu Publishern, Advertisern und Händlern machen wir einen großen Schritt in Richtung unserer Vision. Wir werden an der Spitze stehen, wenn es darum geht, Empfehlungen für das Open Web zu entwickeln, hinter jedem Händler auf der Welt, der Taboola nutzt, um seine Kunden außerhalb der Walled Gardens zu erreichen. 

Stell dir einen Artikel über ein Star Wars LEGO-Set vor, bei dem Produkte wie der Millennium Falke, Yoda oder R2-D2 von LEGO neben dem Inhalt auftauchen, damit die Nutzer:innen einen Kauf in Betracht ziehen können. Ich weiß, ich bin voreingenommen, aber es klingt nach einem wunderbaren Erlebnis :-). 

Stell dir vor, die Redaktion eines Verlags erhält in Echtzeit Datensignale darüber, welche Produkte ihre Leserschaft lieben, sodass sie sowohl etwas über ihre treuen Leser:innen erfahren als auch überlegen kann, welche neuen Themen sie behandeln sollte. Stell dir vor, dass jeder Händler auf der Welt die Schlagkraft und die vertrauenswürdige Umgebung des Open Webs nutzt, um sein Geschäft außerhalb der “Walled Gardens” voranzutreiben. 

Ich glaube, dass E-Commerce ein entscheidender Teil der Zukunft des Open Webs ist, und zusammen mit den Superkräften von Taboola und Connexity können wir diese Zukunft Wirklichkeit werden lassen und ab heute das Open Web noch stärker machen.

Danke an das Connexity-Team und an die Familien, die es unterstützen. Danke für eure harte Arbeit, die ihr in den Aufbau dieses unglaublichen Unternehmens steckt. Der heutige Tag ist erst der Anfang. 

— Adam

Gründer und CEO, Taboola

Haftungsausschluss – Zukunftsgerichtete Aussagen

Taboola (das “Unternehmen”) tätigt in dieser Mitteilung gegebenenfalls bestimmte Aussagen, die keine historischen Fakten sind und sich auf Analysen oder andere Informationen beziehen, die auf Prognosen oder zukünftigen Ergebnissen basieren. Beispiele für solche zukunftsgerichteten Aussagen sind unter anderem Aussagen über Zukunftsaussichten, Produktentwicklung und Geschäftsstrategien. Wörter wie “erwarten”, “schätzen”, “projektieren”, “budgetieren”, “prognostizieren”, “vorhersehen”, “beabsichtigen”, “planen”, “können”, “werden”, “könnten”, “sollten”, “glauben”, “vorhersagen”, “potenziell”, “fortsetzen” und ähnliche Ausdrücke sollen solche zukunftsgerichteten Aussagen kennzeichnen, sind aber nicht das alleinige Mittel zur Kennzeichnung solcher Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit allgemeinen und spezifischen Risiken und Ungewissheiten behaftet, und es besteht das Risiko, dass die Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und sonstigen zukunftsgerichteten Aussagen nicht eintreten. Es sollte den Lesenden bewusst sein, dass eine Reihe von Faktoren dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Schätzungen und Absichten abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, einschließlich der Risiken, die unter “Risikofaktoren” in unserem SEC Registration Statement auf Formular F-4 und weiteren bei der SEC eingereichten Unterlagen aufgeführt sind. Das Unternehmen warnt die Lesenden davor, sich in ungerechtfertigter Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese nur für den Tag der Aussage sprechen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung oder Zusage, Aktualisierungen oder Überarbeitungen von zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, um Änderungen seiner Erwartungen oder Änderungen von Ereignissen, Bedingungen oder Umständen zu reflektieren, auf denen eine solche Aussage basiert.

Erstelle deine erste Kampagne mit Taboola!