Warum Taboola beschlossen hat, die geplante Übernahme von Outbrain zu beenden

Gepostet von

Es ist überall in den Nachrichten zu lesen. Wir werden Outbrain nicht übernehmen.

Folgendes ist passiert:

Outbrain erklärte sich im Oktober 2019 dazu bereit, von Taboola übernommen zu werden.

  • Wir haben viele tolle Leute getroffen und eine wertvolle Zeit zusammen verbracht.
  • Unsere Vereinbarung hatte ein Ablaufdatum nach 12 Monaten, sodass beide Seiten die Möglichkeit hatten, sich zu trennen.
  • Im Rahmen des Prozesses haben wir Finanzinformationen miteinander ausgetauscht. Aufgrund der aktuellen Performance beider Unternehmen haben wir uns dazu entschlossen, dass der ursprüngliche Deal keinen Sinn mehr ergibt. Wir hätten uns dafür entscheiden können, den gleichen Preis von 30% Eigenkapital + 250 Mio. USD zu zahlen, aber unsere Investoren waren der Meinung, dass dies zu viel ist, für das, was wir basierend auf der unterschiedlichen Entwicklung beider Unternehmen erhalten würden. Dies hatte nichts mit Emotionen oder Kultur zu tun, sondern war eine datenbasierte Entscheidung.
  • Aus tiefem Respekt haben wir versucht, uns auf einen Deal zu einigen, der entweder nur aus Eigenkapital (aber weniger Eigenkapital) oder aus Eigenkapital und Bargeld (aber weniger Bargeld) bestand und dem finanziellen Beitrag von Outbrain zu Taboola entsprach. Wir haben keine Einigung gefunden und den Deal somit abgesagt

Wir sind in einer dynamischen Branche, somit reagieren wir auch dynamisch.

Wir sind in einer datengetriebenen Branche und agieren daher auf Daten basierend.

Wenn etwas nicht funktioniert oder keinen Sinn ergibt, dann lassen wir es sein.

Wenn etwas gut funktioniert, erledigen wir es besser und schneller als alle anderen.

Ich persönlich mag das Outbrain-Team und wünsche unseren neu gewonnenen Freunden dort in den kommenden Jahren viel Erfolg. Dies war eine Geschäftsentscheidung, aber am Ende sind wir wir doch alle Menschen und es ist wichtig, menschlich zu bleiben.

Unser Markt, das Open Web, der Journalismus und die Werbetreibenden brauchen uns mehr denn je. Taboola hat das Zeug dazu, unsere Kunden und Partner zu unterstützen. Wir haben die weltweit beste Technologie, erstklassige Mitarbeiter und enorme finanzielle Ressourcen. Dies gibt uns die Möglichkeit, langfristig in beides zu investieren.

An alle unsere Partner in den 18 Ländern, in denen wir tätig sind: 

Die vor uns liegende Chance ist größer als unsere kühnsten Träume. Ich fühle mich stärker als je zuvor, dass wir mit unserem Team und Engagement, unsere Grundwerte weiter umsetzen werden. Gemeinsam werden wir unsere Mission erfüllen, die treibende Kraft für den Journalismus zu sein und Werbetreibenden eine Alternative außerhalb der ‘Walled Gardens’ zu bieten. Jeden Tag aufs Neue.

Das ist nur der Anfang.

#Becausewerecommend

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann senden Sie mir eine E-Mail an adam.singolda@taboola.com.

– Adam Singolda

Gründer und CEO von Taboola

Erstelle deine erste Kampagne mit Taboola!