Der ultimative Guide für die Erstellung deine Muttertags-Kampagne

Gepostet von

Der Muttertag steht vor der Tür. Und besonders in einer Pandemie verdienen Mütter es, gefeiert zu werden. In Vorbereitung auf den Muttertag müssen Marken relevante und ansprechende Inhalte veröffentlichen, um die Verbraucher:innen effektiv zu erreichen.

Der Muttertag ist ein wichtiger Feiertag für den Einzelhandel in Deutschland – online und offline.

Die Mehrheit der Deutschen betrachtet diesen Tag positiv, wie eine Umfrage von YouGov und Statista aus dem Jahr 2020 zeigt: 77 Prozent der Befragten finden, der Muttertag sei eine schöne Gelegenheit, der eigenen Mutter Danke zu sagen. Nur 15 Prozent finden dies nicht, wie die Statista-Grafik zeigt.

65 Prozent kritisieren, der Muttertag wäre zu stark kommerzialisiert. Und 90 Prozent der Befragten finden, man sollte seine Mutter nicht nur am Muttertag ehren. Für die YouGov-Umfrage wurden 2.052 Erwachsene in Deutschland Ende April 2020 repräsentativ befragt.

In diesem Blogpost helfen wir Unternehmen, sich auf den Muttertag 2021 vorzubereiten, indem wir Folgendes analysieren:

  • Die Top-Kategorien, die Traffic zum Muttertag generieren
  • Best Practices für die Erstellung von Muttertags-Kampagnen
  • Lass dich inspirieren: Fallstudien und Beispiele

Folgendes solltest du wissen:

Top News Trends zum Muttertag

Wir haben Taboola Kampagnendaten von August 2020 bis Januar 2021 abgerufen, um herauszufinden, welche Themen den meisten Traffic im Internet generieren. (Wir haben alle Nachrichtentrends in Bezug auf Biden, Trump und Coronavirus herausgefiltert, weil diese alles andere in den Schatten stellen.)

Die 5 Top-Kategorien:

  • Investment
  • Shows und Events
  • Essen/Lebensmittel
  • Filme und Fernsehen
  • Amazon und Apple

Nehmen wir zum Beispiel das Thema Investment; am letzten Muttertag veröffentlichte TimesNowNews.com einen Artikel darüber, wie Menschen ihren Müttern helfen können, smart zu investieren und kluge finanzielle Entscheidungen für den Urlaub zu treffen:

Shows und Veranstaltungen fanden auch während der Pandemie statt – wenn auch nur virtuell. Die Oberhessische Presse Marburg präsentierte beispielsweise ein Muttertagskonzert per Live-Stream.

In der Kategorie Lebensmittel hatten Publisher, wie der Business Insider, kein Problem essbare Geschenkideen zu finden:

Erstelle deine Kampagnenstrategie mithilfe von Taboola Trends

Mit den bereits erwähnten Top-Kategorien können Marken besser verstehen, was das Interesse ihrer Zielgruppe weckt. Anschließend können sie ihre Kampagnen erstellen, verteilen und gezielt einsetzen, um Verbraucher:innen zu erreichen, die auf der Suche nach Muttertags-Geschenkideen sind.

So geht’s:

Creative Best Practices für Muttertags-Kampagnen

Wir haben in den Taboola Trends nachgesehen, um Echtzeitdaten und Einblicke in Bilder, Videos und Keywords zu erhalten, mit denen du die meisten Klicks für deine Muttertags-Kampagne erzielen kannst.

Lebensmittel und Farbfotos stehen hoch im Kurs

Wenn wir nach Lifestyle-Inhalten filtern, können wir feststellen, dass Bilder mit Lebensmitteln eine um 33% höhere Klickrate (CTR) erzeugen als Bilder ohne Lebensmittel. Und Farbfotos ohne Text können dir dabei helfen, das Engagement für deine Anzeigen zu erhöhen.

Videos: Aktiv bleiben

Wenn es um Videoanzeigen geht, lautet das Motto: Je mehr Bewegung und Action, desto besser. Videos die Flugreisen, Wassersport und andere Aktivitäten zeigen, haben eine bessere Performance und höhere Komplettierungsraten. Und wer hätte es gedacht: Videos, die Lebensmittel oder Menschen beim Essen zeigen, erhöhen auch hier die Komplettierungsrate.

Titel: A/B Tests für deine Titel

Der Titelanalysator von Taboola erleichtert das Erstellen großartiger Titel. Das Tool hilft dir dabei, deine Titelideen zu vergleichen, um diejenigen mit der am höchsten projizierten Klickrate zu finden.

Wir haben folgende Titel analysiert:

Creative Best Practices in Action

Wenn du die oben genannten Creative Best Practices miteinander verknüpfst, könnte deine Muttertags-Anzeige wie folgt aussehen:

Targeting Best Practices für Muttertags-Kampagnen

Sobald dein Motiv optimiert ist, musst du sicherstellen, dass du die richtigen Zielgruppen erreichst – diejenigen, die sich am wahrscheinlichsten mit deinen Inhalten beschäftigen.

Laut unseren Daten können die folgenden Best Practices das Targeting deiner Muttertags-Kampagnen verbessern:

  • Automatisiere deine Gebote in Echtzeit: Die SmartBid-Funktion von Taboola passt dein Basisgebot automatisch an, um dich bei der Optimierung von Conversions und Seitenaufrufen zu unterstützen.
  • Verbreite deine Kampagnen auf Tablet-Geräten: Werbetreibende haben zum Muttertag eine bessere Chance, User auf Tablet-Geräten zu erreichen. Hier ist das Engagement hoch, die Ausgaben und der Wettbewerb jedoch geringer.
  • Verwende interaktive Inhaltsformate: Erreiche Verbraucher:innen, indem du personalisierte und interaktive Elemente wie Quizspiele und Umfragen in deinen Anzeigeninhalt integrierst.

10 Beispiele für kreative Muttertags-Kampagnen

Nachdem wir uns die aktuellen Daten angesehen haben, möchten wir 10 inspirierende und erfolgreiche Muttertags-Anzeigen verschiedener Kategorien mit dir teilen.

1. Penguin Random House

Der Buchverlag Penguin Random House bot Twitter-Nutzer:innen an, personalisierte Geschenkempfehlungen zum Muttertag zu erhalten. #AskABookishMom

2. Tophatter

Der E-Commerce-Einzelhändler Tophatter arbeitete mit Taboola für Content Discovery Kampagnen in sechs Ländern zusammen. Die Kampagnen richteten sich an alle, die an Schmuck, Elektronik, Mode und Schönheitsprodukten interessiert waren. Infolgedessen verzeichnete Tophatter im Vergleich zu seinen anderen kostenpflichtigen Kanälen eine um 3,7% höhere Conversion-Rate und 4,7% mehr Sales-Klicks.

3. Godiva

Godiva weiß, wenn Mütter etwas wollen, müssen sie manchmal danach fragen. Deshalb ermutigte der Chocolatier Mütter auf Instagram, ihre Kinder zu taggen und sicherzustellen, dass sie ihre Bestellungen pünktlich zum Muttertag erhalten.

4. Google

Bevor wir begannen Google Fragen zu stellen, waren es unsere Mütter, an die wir uns wandten, wenn wir nicht weiter wussten, Rat brauchten oder nach Bestätigung suchten. Google feierte Mütter, indem der Internetgigant den meistgehörten Satz “Hey, Mama!” in einen Hashtag und einen herzerwärmenden Werbespot verwandelte.

5. The Line

The Line, eine Online-Boutique, erzählte mit seinen TaboolaAnzeigen eine Geschichte, in die die Produktpalette der Marke nahtlos integriert wurde. Chapter 13 nannte man „Teil eines Ganzen: Aufbau einer zeitlosen Garderobe“. Diese innovative Kampagne lieferte innerhalb eines Monats über 72 Millionen Impressionen, eine 100%ige Traffic-Steigerung und einen Anstieg der E-Mail-Abonnements um 12%.

6. Audible

Viele Menschen wuchsen mit einer Mutter auf, die ihnen vor dem Schlafengehen Geschichten vorlas. Audible drehte den Spieß jetzt um. In der Kampagne „Jetzt erzähl ihr eine Geschichte“ wurden Abonnent:innen dazu inspiriert, mit einem Audiobuch Danke zu sagen.

7. UrbanStems

Der Blumenlieferdienst UrbanStems hat sich mit Magazinen wie GQ und People zusammengetan, um der Leserschaft im Vorfeld des Muttertags spezielle Rabattcodes zur Verfügung zu stellen.

8. Food Network

Das Food Network nutzte die Technologie von Taboola, um Artikel- und Videoanzeigen mit Rezepten und Dekorationsideen für Torten auf Top-Publisher-Websites in Großbritannien zu schalten. Der Traffic dieser Kampagne übertraf die Kampagnen auf allen anderen kostenpflichtigen Kanälen und führte zu einer Steigerung der Videoaufrufe um 160%.

9. Johnson & Johnson

Inmitten der COVID-19-Krise startete Johnson & Johnson eine Kampagne, die Müttern Bestätigung verlieh. Dabei wurde natürlich auch für das sanfte Baby-Shampoo der Marke geworben.

10. Uber Eats

Uber Eats ging im letzten Jahr eine Partnerschaft mit Starbucks ein, um Menschen am Muttertag zu „#SendACup an deine Lieben” einzuladen – mit einem gemeinsam nutzbaren Tracking-Link.

Mach das Beste aus deiner Muttertags-Kampagne

Auch in schwierigen Zeiten sollte der Ehrentag unserer Mütter nicht vergessen werden. Marken und Publisher können Verbraucher:innen helfen, indem sie relevante Anzeigeninhalte teilen, die den Interessen der Zielgruppe entsprechen.

Nutze unsere Datenanalysen und Best Practices, um deine Muttertags-Kampagne auf Erfolg zu trimmen. So kannst du sicherstellen, dass du deine Audience mit den relevantesten und klick-würdigsten Inhalten erreichst – und die Mütter dieser Welt in Ehren hältst.

Erstelle deine erste Kampagne mit Taboola!