Mit diesen 5 Tipps wirst du zum Taboola Ads Profi

Gepostet von

Wir haben vor kurzem Taboola Ads eingeführt, unser brandneues Dashboard, mit dem Werbetreibende Kampagnen für das gesamte Web erstellen und verwalten können. Über 10.000 Werbetreibende nutzen die neue Plattform bereits. Wir sind gespannt und freuen uns zu sehen, wie unsere Partner unsere neuesten Innovationen anwenden werden.

Das Taboola Ads Dashboard ist schneller und bietet mehr Tools zur Kampagnenoptimierung. Unser Taboola Ads-Team hat die Plattform von Grund auf neu entwickelt. In diesem Blogpost geben wir dir nützliche Tipps, damit du das Beste aus dem neuen Dashboard herausholen kannst.

1. Dein CPA-Ziel im neuen Day Graph im Blick behalten

Neben der aktuellen Kampagnen-Performance kannst du jetzt auch den Cost-per-Action (CPA) deiner Kampagnen in unserem neuen Day Graph überwachen. Dein CPA-Ziel mit diesem visuellen Tool im Auge zu behalten, kann dir helfen, leichter umsetzbare Erkenntnisse zu gewinnen. Diese Funktion ist verfügbar, wenn für jede Kampagne ein CPA-Ziel eingegeben wird.

2. Mehr Daten sehen

Deine Reports sind jetzt vollständig an deine Bedarfe anpassbar. Benutzer:innen können Spalten per Drag & Drop hinzufügen oder entfernen, neu konfigurieren oder die Größe ändern – je nach gewünschtem und ausgewählten Zeitraum.

Werbetreibende können sogar das Campaign Panel ausblenden, um 100 % ihres Bildschirms zu nutzen. Wenn du nach unten scrollst, passt sich die Tabelle deinem Bildschirm an, um so viele Daten wie möglich in einer Ansicht zu erhalten.

3. Anzeigen in mehrere Kampagnen duplizieren

Jetzt ist es noch einfacher, deine Anzeigen mit der besten Performance in mehrere Kampagnen zu klonen:

  1. Klicke auf Ad Report
  2. Finden deine Anzeige
  3. Klicke auf „Duplicate
  4. Wähle die gewünschten Kampagnen aus

Die Anzeige wird dann in diese Kampagnen kopiert. Diese Funktion verkürzt die Zeit, die du für die Erstellung von Kampagnen aufwendest und du kannst dich besser auf ihre Optimierung fokussieren.

4. Bearbeite deinen Bildfokus

Das Taboola Ads-Team hat eine automatisierte Zuschneidelösung entwickelt, um jedes Bild an benutzerdefinierte Platzierungsgrößen in unserem Netzwerk anzupassen.

Werbetreibende können beim Erstellen ihrer Kampagnen in unserer „Ads Preview” sehen, wie ihre Anzeige ausgespielt wird. Wenn der automatisch gewählte Fokusbereich nicht gefällt, kann der Fokuspunkt mit dem „Focal Point Selector“ einfach angepasst werden.

So geht’s:

  1. Bewege den Mauszeiger über das Bild
  2. Klicke auf „Edit Focal Point
  3. Jetzt kannst du den Brennpunkt ziehen und ablegen

Klicke auf „Done“, um eine Vorschau deines Bildes für gängige Platzierungen anzuzeigen.

5. Anzeigenvorschau auf externen Publisher-Webseiten

Du kannst dir in 3 einfachen Schritten ansehen, wie deine Anzeigen auf echten Publisher-Webseiten erscheinen:

  1. Klicke auf die Schaltfläche „Ad Preview“, um das Vorschaufenster zu öffnen
  2. Klicke auf das „Popup“-Symbol
  3. Gib die URL einer Webseite mit einem Taboola Feed oder Widget ein oder verwende unsere Demo-Seite

Diese Taboola Ads Tools sind nur eine Auswahl der neuen Funktionen, die wir der Plattform hinzufügen.

Wenn du diese Tools in Verbindung mit dem Taboola Standard Targeting und Funktionen für Reichweite verwendest, läuft die durchgängige Anzeigenüberwachung reibungsloser und du erreichst deine KPIs leichter.

Viel Freude mit unserer neuen Plattform! Und wenn du Ideen oder Wünsche dazu hast, was du in unserem Dashboard sehen möchtest, schreibe uns gerne eine Nachricht über den Feedback-Button unten links in der Taboola Ads Oberfläche.

Erstelle deine erste Kampagne mit Taboola!